Simferopol

Simferọpol,
 
Hauptstadt der autonomen Teilrepublik Krim innerhalb der Ukraine, auf der Nordabdachung des Krimgebirges, 344 000 Einwohner; ukrainisch-orthodoxer und russisch-orthodoxer Erzbischofssitz; Universität (1972 aus einer PH hervorgegangen), medizinische und landwirtschaftliche Hochschule, Regional-, Kunstmuseum, Bildergalerie, drei Theater; Nahrungsmittel- (u. a. Weinkellereien, Konservenfabriken), elektrotechnische Industrie, Maschinenbau, Kfz-Montage, vielseitige Leicht-, chemische Industrie; Verkehrsknoten, internationaler Flughafen; Fremdenverkehr. Südlich von Simferopol (in Nautschnyj) astrophysikalisches Observatorium.
 
 
Simferopol wurde 1784 an der Stelle der tatarischen Siedlung Akmetschet als Verwaltungszentrum des Taurischen Gebiets (1787-96; ab 1802 Gouverneur) gegründet; 1921-45 Hauptstadt der ASSR Krim.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simferopol — (Сімферополь) …   Deutsch Wikipedia

  • Simferopol — Сімферополь …   Wikipédia en Français

  • Simféropol — Simferopol Simferopol Сімферополь …   Wikipédia en Français

  • Simferópol — Сімферополь Bandera …   Wikipedia Español

  • SIMFEROPOL — SIMFEROPOL, city in the Crimea, now in Ukraine. Simferopol was founded in 1784 and until the 1917 Revolution it was the chief town of the province of Tavriya (Taurida), Crimean peninsula. Krimchaks (Crimean Jews) from other localities in the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Simferōpol — (Sympheropol, tatarisch Akhmetschet), 1) Kreis im russischen Gouvernement Taurien, bildet den südöstlichen u. zugleich reichsten[112] u. fruchtbarsten Theil der Halbinsel Krim; wird vom Belbek, der Alma, dem Salgir u.a. Flüssen bewässert; ist… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Simferópol — (Ssimferopol, tatarisch Ak Metschet), Hauptstadt des russ. Gouv. Taurien, am Salgir, am Nordfuß der Krimschen Berge und an der Eisenbahn Kursk Charkow Sebastopol gelegen, teilt sich in die tatarische Altstadt mit kleinen Häusern und engen Gassen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Simferópol — Simferópol, Hauptstadt des russ. Gouv. Taurien und Kreisstadt auf der Halbinsel Krim, 60.876 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Simferópol — Simferópol, türk. Akmetschet d.h. weiße Moschee, Hauptstadt des russ. Gouvern. Taurien im Süden der Krim, am Salghir, besteht aus der tatarischen Altstadt u. der russ. Neustadt, mit schönen öffentlichen Gebäuden; 14000 E., darunter etwa 5000… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Simferopol — [sim΄fe rō̂′pō̂l y ] capital of the republic of Crimea: pop. 353,000 …   English World dictionary

  • Simferopol — Infobox City official name = Simferopol native name = Сімферопoль Симферополь Aqmescit nickname = Город пользыspaces|2(Russian) The City of usefulness spaces|2(translation) image caption = The square in front of Simferopol s main railway station …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.